Dienstag, 21. Februar 2012

Ein Hauch von Tempo..

Nein! Ein Hauch von Leichtigkeit.
Von Tempo kann ich noch nicht sprechen, aber es war pures Vergnügen.
Anstelle meines alleinigen "HomRuns" hat Ulf kurzerhand zum Kamellenlauf via Twitter geladen.
Ich erst einmal häh??? watt?? Einen Anruf später dann Klarheit. MasterT, ZMan, JotWee, gpway und das gretel waren zwangsverpflichtet zum gemeinsamen Auslauf auf einer 15km Runde.

Heute also Bus statt Laufschuhe auf dem Heimweg. Es war kalt und ungemütlich. Schneeregen. Bähx. Zu Hause hatte ich keine Lust mehr, aber über die Verabredung sollte ich dankbar sein.
Zu Hause dann nach und nach rein in die Klamotten, die Laufstrecke führte bei mir zu Hause vorbei, also stieß ich später zu. Dann mal raus vor die Tür, Hallo und Los gehts.

Von Beginn an wird ein, wie ich finde, flottes Tempo angeschlagen. Ich nehme es dankbar an, es macht Spass, es fühlt sich gut und absolut leicht an. Ok .. in Phase 5 angekommen.. wo waren jetzt die anderen 4???

Die gesamten 15km vergehen ohne Probleme. Die Anstiege sind leicht, ok der "Langenwiesenweg" hat es natürlich in sich, aber hier wird hoch gepowert und oben dann mit einem Grinsen nach Luft geschnappt.

Stillhalten war heute nicht meins, daher muss ich natürlich auch ein Sorry an meine Laufpartner nachschieben.

Ich will mehr davon! :-)


Gute Nacht und bis demnächst.
gretel


Kommentare:

  1. Schönes neues Design im Block und endlich mal wieder ein Laufbeitrag. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme Dir zu, tolles Laufwetter!! Klingt nach mehr! :-)) K.

    AntwortenLöschen
  3. schön wars und schade das wir keine Fotos gemacht haben;-)

    AntwortenLöschen
  4. Und Gretel: Herzlich Willkommen bei uns in der Gegend ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Twitter-Kamellen-Lauf...?! Ich liebe das Internet - großartig! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein Hauch von Lebenszeichen. ;-) Freut mich! Alles Gute für`s Häusle und ab und an eine entspannte Runde und wenn die Lust und die Luft wieder da sind...fügt sich auch das Laufen wieder. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt doch toll - auf die nächsten 15km ! ;)

    AntwortenLöschen